Sport, ja sicher

Schutz vor sexualisierter Gewalt im Sport

Der organisierte Sport in Deutschland leistet mit seinen ca. 90.000 Sportvereinen einen großen Beitrag für die Gesellschaft. Dabei geht es nicht nur um Bewegung und Freizeitgestaltung. Der Sport übernimmt zusätzliche Aufgaben wie Bildung, Gesundheit, Soziales und Integration, Kinder- und Jugendarbeit, Stadtentwicklung und weitere.

Sportvereine bieten Kindern und Jugendlichen einen Raum zur Entwicklung und Entfaltung. Übungsleiter und Trainer sind dabei wichtige Bezugspersonen.

Damit die Werte des Sports erhalten bleiben und der Sport auch in Zukunft eine wichtige Bedeutung im Leben der Kinder und Jugendlichen einnehmen kann, setzen wir uns für den Schutz vor sexualisierter Gewalt im Sport ein. Als Dachorganisation von über 110 Vereinen im Stadtgebiet Oldenburg wollen wir erreichen, dass Kinder und Jugendliche, aber auch Erwachsene, den bestmöglichen Schutz vor jeglicher Form sexualisierter Gewalt erfahren.

Das Recht auf sexuelle Selbstbestimmung ist gesetzlich verankert. Trotzdem gibt es sexualisierte Übergriffe in den Lebenswelten heranwachsender Mädchen und Jungen – in der Familie – in der Schule – und auch im Sport. Wir wollen ein Klima schaffen, dass Betroffenen die Sicherheit gibt, dass ihnen geglaubt wird. Betroffene sollen Mut haben zu reden, denn: „Schweigen schützt die Falschen!“

Wir: das ist der Stadtsportbund Oldenburg e.V. in Zusammenarbeit mit dem Präventionsrat Oldenburg. Gemeinsam wollen wir für das Thema sensibilisieren und den Verantwortlichen in den Vereinen Handlungssicherheit geben. Gemeinsam  wollen wir uns für eine Kultur der Aufmerksamkeit stark machen.

Wie wollen wir das erreichen?

 

  • Wir stellen Informationsmaterial zum Thema zur Verfügung (siehe Links rechts)
  • Wir organisieren Veranstaltungen und Workshops, um Übungsleiter und Verantwortliche für das Thema zu sensibilisieren
  • Wir arbeiten aktiv mit den Vereinen, um das Themenfeld an der Basis zu platzieren
  • Wir leisten Netzwerkarbeit, um Betroffenen den richtigen Partner in der Stadt zur Verfügung stellen zu können

 

Aufgrund der Vielfalt der Sportarten und Sportvereine in Oldenburg, möchten wir individuelle und passgenaue Lösungen für die Vereine finden. Hierzu sind wir auf Ihre Mitarbeit angewiesen. Wir freuen uns auf ihre Kontaktaufnahme.

 

Hergen Fröhlich

Sportreferent der Sportregion Ammerland - Oldenburg - Wesermarsch

h.froehlich@sportregion-aow.de
0441 – 9266332

Mehr Informationen »

Berufliche Ausbildung und Qualifikationen:

B.A. Sportmanagement und Sportkommunikation und Bankkaufmann

Private sportliche Interessen:
Futsal, Fußball, Trendsportarten

Aufgabengebiet als Sportreferent der Sportregion für die Handlungsfelder Sportentwicklung sowie Organisations- und Vereinsentwicklung

Popup schließen

Melanie Blinzler

Präventionsrat Oldenburg e.V.

praeventionsrat@stadt-oldenburg.de
0441 – 2353611