© Niedersächsischer Turnerbund

Kampagnen-Kick-Off: #werde TrainerIn

Der LandesSportBund Niedersachsen (LSB) und der Niedersächsische Turner-Bund (NTB) starten die  Online-Kampagne #werdeTrainerIn. Ziel ist die Gewinnung von Leitenden für den Trainings- und Übungsbetrieb in den Vereinen.

Die Kampagnen-Plattform www.sportvereintuns.de/trainerin stellt Services für Neu- und Wiedereinsteigende bereit. Hierzu gehören unter anderem die Videos “Dein Weg zur ÜL-Lizenz” und “Übungsleiter*in – Der beste (Neben)job der Welt” sowie Schnelleinstiege zu den Ausbildungs-Profilen “ÜL C sportartübergreifend” und “JugendtrainerIn” und dem LSB-BildungSportal. Die Kampagne wird unterstützt vom ehemaligen Handball-Nationaltrainer und heutigen Bundesliga-Coach der TSV Hannover-Burgdorf, Christian Prokop

Stimmen zur Kampagne:

Marco Lutz (stellv. Vorstandsvorsitzender des LSB):

„Die niedersächsischen Sportvereine brauchen mehr gut ausgebildete Übungsleitende, Trainerinnen und Trainer, denn ohne sie ist Vereinssport in der aktuellen Form nicht möglich. Mit unserer Kampagne wollen wir Interessierte für diese enorm wichtige und verantwortungsvolle Tätigkeit begeistern. Zudem möchten wir Menschen, die schon einmal eine Lizenz erworben haben, dazu motivieren, wieder auf den Platz, in die Halle oder ins Schwimmbecken zurückzukehren.“

Olaf Jähner (Geschäftsführer Vereinsentwicklung beim NTB):

„Die Menschen finden zurück in unsere Vereine, auch weil sie neben der sportlichen Betätigung dort die während der Pandemie vermissten sozialen Kontakte finden. Unsere Vereine stehen so vor der Herausforderung, ihr Sportangebot wieder zu erweitern. Dafür benötigen sie schnell engagierte Trainerinnen, Trainer und Übungsleitende. Mit unserer #sportVEREINtuns-Kampagne setzen wir genau da an: Wiedereinsteiger und Neueinsteiger zu motivieren, den besten Nebenjob der Welt auszuüben.“

#werdeTrainerIn-Unterstützer Christian Prokop:

„Ich unterstütze die Kampagne gerne, da ich als erfahrener Trainer weiß, wie wichtig gut ausgebildete Übungsleitende für die Vereine und insbesondere für die Athleten selbst sind. Trainerinnen und Trainer vermitteln über den Sport hinaus wichtige Werte wie Respekt, Empathie oder Disziplin. Sie sind einer der wichtigsten Grundpfeiler für den organisierten Sport. Engagiert Euch, tragt Verantwortung und habt Freude am Trainerberuf!“

(c) LSB Niedersachsen, NTB