Oldenburg on Tour – Bericht Radfahren vereint vom 29.08.2018

Der Landessportbund Niedersachsen (LSB) initiierte in Kooperation mit dem Stadtsportbund Oldenburg (SSB), dem Radsportverband Niedersachsen (RSVN) und der Landesaufnahmebehörde (LAB) Niedersachsen/Standort Blankenburg Oldenburg on Tour – Radfahren vereint.

Unter dem Motto „Sport verbindet“ kamen viele Interessierte aus unterschiedlichen Einrichtungen Oldenburgs zusammen und radelten bei bestem Wetter vom Oldenburger Schlossplatz zum diesjährigen Sommerfest der Erstaufnahmeeinrichtung der LAB nach Blankenburg.

Ziel der Radtour war die Begegnung und der Austausch von Menschen unterschiedlicher sozialer und kultureller Herkunft. „Sport und Bewegung spielen eine wichtige Rolle, um innerhalb aber auch außerhalb des organisierten Sports Gemeinschaft zu erfahren. Mit dem Fahrrad lassen sich Distanzen im doppelten Sinne überwinden. Diese Idee greifen wir im Projekt Radfahren vereint auf“, so Maike Fiedler, verantwortliche Projektkoordinatorin des LSB Niedersachsen.

Ein abwechslungsreiches Programm erwartete alle Teilnehmenden der Radtour. Ob Hüpfburg oder Zuckerwatte, Musik oder sportliche Mitmachangebote, das Sommerfest ermöglichte allen Gästen sowie Bewohnerinnen und Bewohnern viele gemeinsame Erlebnisse und Gespräche.

Bewegte Bilder finden Sie auf Youtube

Förderhinweis:
Die Veranstaltung ist Teil des Projekts „Radfahren vereint“ und wird im Rahmen des Bundesprogramms Integration durch Sport mit Mitteln des Bundesministeriums des Innern, für Bau und Heimat gefördert.