SSB sucht zum nächstmöglichen Termin Sportreferent/-in (m/w/d)

Der Stadtsportbund Oldenburg e.V. (SSB Oldenburg) sucht zum nächstmöglichen Termin für die Sportregion Ammerland/Stadt Oldenburg/Wesermarsch eine/n hauptberufliche/n Sportreferentin/Sportreferenten (m/w/d) in Vollzeit für die Handlungsfelder Sport- sowie Vereins- und Organisationsentwicklung.

Seit 2015 wurden im Rahmen der strategischen Entwicklung des Landessportbundes Niedersachsen e. V. die heute 47 Sportbünde zu 18 Sportregionen zusammengefasst mit jeweils zwei hauptamtlichen Sportreferenten in vier Handlungsfeldern. Die Sportregion Ammerland/Stadt Oldenburg/Wesermarsch umfasst zusammen ca. 120.000 Mitglieder in 414 Vereinen.

Die Tätigkeiten der Sportreferentinnen/ Sportreferenten werden in Abstimmung und in Zusammenarbeit mit den ehrenamtlichen Funktionsträgerinnen/Funktionsträgern der Sportbünde sowie den Mitarbeitenden in den Geschäftsstellen der Sportbünde ausgeübt. Arbeitgeber ist der SSB Oldenburg, die Einsatzorte liegen in der gesamten Region Ammerland/Stadt Oldenburg/Wesermarsch. Eine Kooperation mit dem Referenten für Jugend und Bildung (Dienstort Westerstede) wird erwartet.

Alle Anforderungen an die Bewerberinnen/Bewerber lassen sich unter das wichtigste Hauptziel einordnen: die Förderung des Ehrenamtes unter der Trägerschaft gemeinnütziger Sportvereine. Ohne Ehrenamt kein Verein und ohne Vereine keine Sportangebote. Insofern sind Erfahrungen im Ehrenamt von Vorteil und die Bereitschaft, sich mit freigemeinnützigen Strukturen und den unterschiedlichen Menschen und Charakteren darin auseinander zu setzen, ist unabdingbar.

Der sportbundübergreifende Aufgabenbereich beinhaltet ansonsten folgende Schwerpunkte:

  • Beratung und Unterstützung der Sportvereine bei der Angebotsentwicklung  gemäß Profil des LSB-Niedersachsen
  • Durchführung von Fachberatungen in ausgewählten Themenfeldern auf Basis des Beratungsverständnisses des LSB Niedersachsen
  • Initiierung, Durchführung und Auswertung strategischer Pilot-Projekte und Veranstaltungen zur Sportentwicklung
  • Kenntnis von Förderrichtlinien des LSB Niedersachsen und der jeweiligen Kommunen, Bearbeitung des Antragswesens von Förderprojekten und Kenntnis der Budgetrichtlinien
  • Beratung und Unterstützung der Vereine zu den Förderprogrammen des LSB und zu regionalen Förderprogrammen der Kommunen, Aufbereitung von Informationen
  • Wirkungsmessung, Evaluation der durchgeführten Projektmaßnahmen ggfs. Durchführung von Befragungen sowie Darstellung besonders erfolgreicher Vereinsprojekte
  • Identifizierung von Trendsportarten, Zielgruppenerfassung, Qualitätsmanagement
  • Aufbau von Mitarbeit in regionalen Netzwerken zur Förderung des Sports
  • Betreuung der Internetseite der Sportregion und damit verbundene Öffentlichkeitsarbeit

Wir erwarten

  • ein erfolgreich abgeschlossenes Hochschul- oder Fachhochschulstudium der Sportwissenschaft/des Sportmanagements oder eine vergleichbare akademische Qualifikation
  • Kontaktfreude und die Fähigkeit, Fach- und Verwaltungssprache in Vereinssprache umzusetzen
  • eine hohe Affinität zum Sport, verbunden mit guter Vereins- und Branchenkenntnis
  • Projekterfahrung im Bereich ehrenamtlich organisierter Organisationen
  • Mitwirkung bei der kommunalen Sportentwicklungsplanung
  • fundierte Kenntnisse in statistischen Methoden, Fähigkeit zu anwendungsbezogener, wissenschaftlicher Analyse
  • Teamfähigkeit, Verhandlungsgeschick und Zielgruppenorientierung
  • zeitliche Flexibilität: Bereitschaft zur Arbeit in den Abendstunden und an Wochenenden
  • Sehr gute PC-Kenntnisse, sicherer Umgang mit allen MS-Office-Anwendungsprogrammen
  • Kenntnisse von Vereinsrecht und wirtschaftlichen Grundlagen gemeinnütziger Vereinen.
  • Fahrerlaubnis der Klasse B und eigener PKW

Wir bieten

  • Eine vielseitige und verantwortungsvolle Tätigkeit
  • eine unbefristete Vollzeitstelle
  • Fortbildungsmöglichkeiten
  • Vergütung erfolgt auf Grundlage der TV-L – Entgeltgruppe 10

Bewerbungen mit aussagekräftigen Unterlagen ausschließlich per Email als PDF-Datei (keine Worddateien oder andere Formate) werden erbeten bis zum 15.06.2020 an:

Stadtsportbund Oldenburg e.V.
– Vorstand – 26121 Oldenburg
Email: bewerbung@ssb-oldenburg.de